Go-digital und Digital Jetzt

Go digital und Digital Jetzt staatliche Förderprogramme BMWi

Investitionen in digitale Technologien können auf den ersten Blick teuer erscheinen, in vielen Fällen aber eine strategische Entscheidung für die Zukunft des Unternehmens bedeuten. Mit der „go-digital“ und „Digital Jetzt“ Förderung können Sie ein Angebot des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nutzen, das auf kleine und mittelständische Unternehmen ausgerichtet ist. Wenn Sie in Ihrer Branche wettbewerbsfähig bleiben möchten, ist es wichtig, Ihre Strategie auf Digitalisierung zu setzen. Digitale Technologie kann dazu beitragen, Prozesse zu rationalisieren, die Effizienz zu steigern, die Produktivität zu verbessern und Ihrem Unternehmen Geld zu sparen. Ihre Investition in digitale Technologie können zu einem langfristigen Wachstum des Unternehmens und Ihrem Wettbewerbsvorteil führen.

Im Rahmen der staatlichen Förderprogramme "go-digital" und "Digital Jetzt" bezuschusst das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) Digitalisierungsprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetrieben. Erfolgreiche Unternehmen lassen sich bei der Digitalisierung unterstützen, um digitale Arbeitsplätze zu schaffen, die den Geschäftszusammenhalt verbessert. Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen mit dem Fortschritt geht, und wählen Sie eine digitale Technologie, die die Art und Weise unterstützt, wie Ihr Unternehmen arbeitet. Als autorisiertes Beratungsunternehmen unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse und der damit verbundenen Optimierung mithilfe digitaler Lösungen.

go-digital

 

  • Modul 1 „IT-Sicherheit“
  • Modul 2 „Digitale Markterschließung“
  • Modul 3 „Digitalisierte Geschäftsprozesse“
  • Laufzeit: 07.2017 – 12.2021
  • 50 % Projektförderung 
  • Maximale Fördersumme: 16.500 €
  • KMU mit weniger als 100 Mitarbeitern

Digital Jetzt

 

  • Modul 1 „Qualifizierung der Mitarbeiter“
  • Modul 2 „Digitale Technologien (Hard- und Software)“
  • Laufzeit: 09.2020 – 12.2023
  • 50% Projektförderung (ab 01.07.2021: 40%)
  • maximale Fördersumme: 50.000 - 100.000 €
  • KMU mit 3 – 499 Mitarbeitern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.