360° rund um Sie und Ihre Projekte

 


Engagement

Für Ihre Wünsche haben wir stets engagierte Entwickler und Projektmanager im Einsatz die sich um ihre Anliegen kümmern.

Agil

Wir ermöglichen zügige Erfolge und gewähren Ihnen Kontrolle um das Projekt richtig zu lenken.

Direkt

Durch flache Hierarchie sowie kurze Entscheidungswege können wir Ihre Wünsche direkt koordinieren und umsetzen.

 

 

360° rund um CRM Entwicklung

 


CRM Entwicklung ist bei einer ersten Einführung von CRM oft noch nicht erforderlich. Meistens starten CRM-Projekte mit Themen wie „Ablösen einer alten Kontaktdatenbank“, oder „Opportunity-Management“. Dafür benötigen Sie meistens noch keine CRM-Entwicklung denn der CRM-Standard bringt schon etliche der meistbenötigsten Funktionen mit.

 

Da jedoch jedes Unternehmen etwas anders funktioniert und typische immer wiederkehrende Prozesse automatisiert bzw. beschleunigt werden sollen, kommt man erfahrungsgemäß irgendwann an den Punkt wo man feststellt dass eine CRM Entwicklung benötigt wird. Microsoft CRM bietet hier verschiedene Möglichkeiten, gewisse spezifische Business-Logiken für Ihr Unternehmen maßgeschneidert zu programmieren.

 

  • Gutes Anforderungsmanagement mit dem Fachbereich
  • Klärung ob gewisse Prozesse auch anders designed werden können (Unternehmen passt seinen Vorgang der Software-Logik an)
  • Eruierung ob es Möglichkeiten gibt die gewünschte Funktion mit dem CRM-Standard abzubilden
  • Suchen nach geeigneten Drittanbieter-Tools
  • Abwägen ob die CRM-Entwicklung mit .NET Plugins, Workflows, Business Rules, Java Scripts oder einer Mixtour aus Allem bereitgestellt werden soll
  • Return of Investment Betrachtung: Wie verhalten sich Kosten und Nutzen der Programmierung?
  • Einhalten der Microsoft Developer Guides, um zukünftig release-fähig bleiben zu können.

 

CRM Entwicklung Microsoft

CRM Reports

 

Da Dynamics CRM auf dem soliden und anerkannten Microsoft SQL Server aufsetzt, bekommt der Anwender eine äusserst umfangreiche Reporting-Engine "kostenlos" mitgeliefert (SSRS: SQL Server Reporting Services). Gerade die Kombination von mehreren Datenbank-Objekten in aussagekräftigen Berichten ist es, was den Mehrwert von CRM für das Management bietet und die Mitarbeiter motiviert, ihre Daten einzupflegen.

Prinzipiell kann man in SSRS Reports mit SQL Statements und/oder XML Abfragen arbeiten. Dies hängt letztendlich auch von der Betriebsumgebung Ihres CRM ab:

  1. CRM Nutzung über die Cloud: Report Abfragen nur mit XML möglich    
  2. CRM on Premise oder bei einem Hosting-Partner: beide Varianten möglich

CRM Reports sind übrigens eine interessante Alternative zu manchen Plugins und sind schnell für Ihr Unternehmen entwickelt. Sogar ein ganzes Data Warehouse konnten wir schon einmal für SSRS begeistern!

Wichtig für die Entwicklung von CRM Reports sind folgende Aspekte:
  1.  Welche Objekte (Entitäten) sollen ausgewertet werden?
  2.  Welche Filterfunktionen sind gefordert?
  3.  Welche Funktionen (count, sum, group, average,...) sind gewünscht?
  4.  Wie soll der Bericht letztendlich aussehen?

Der Fachbereich muss mitmachen!

Der beste Report hilft nichts, wenn der Entwickler nicht weiß, was der Fachbereich bzw. das Management letztendlich auswerten möchte.
Oft liest man in Lastenheften bezüglich Reporting-Anforderung Sätze wie "...es muss möglich sein, mit einem Bericht die Kundendaten auszuwerten."
Dass anhand solchen Formulierungen keine seriöse Aufwandschätzung des Reports betrieben werden kann, leuchtet ein. Daher investieren wir in CRM Projekten genügend Zeit mit den Fachbereichen um diese so gut als möglich zu unterstützen wenn es darum geht, die Report-Anforderung erst einmal sauber und wohlüberlegt zu formulieren.

 

CRM Plugins

CRM Plugins sind Logiken, die auf dem Applikationsserver bereitgestellt werden. Man kann mittels CRM-Plugins die internen „Messages“ von Dynamics CRM abfangen, diese beeinflussen und steuern. CRM Plugins sind meistens mit der objektorientierten Programmiersprache C# oder VBA geschrieben und ermöglichen nahezu alles. Jegliche Massenänderung von Datensätzen oder Logiken die im Hintergrund automatisiert (ohne Interaktion mit dem User) ausgeführt werden sollen, können mit Plugins realisiert werden.

Hier ein paar Beispiele:

  • Dem Kunden wird auf Knopfdruck automatisch ein Vertragsdokument per Email zugestellt
  • Die Adressfelder eines Kontakt-Datensatzes werden automatisch aktualisiert, wenn die übergeordnete Firma geändert wird.
  • Abhänging von bestimmten Einstellungen im CRM-System werden geeigneten Partnern automatisiert Emails zugestellt (Abfrage von Ressourcen)
  • Umfragen werden an Kunden über eine Webseite dargestellt und die Ergebnisse wieder in das CRM-System zurück übertragen
  • Die Auslastung oder Nachfrage von Ressourcen wird im Hintergrund errechnet und im System angezeigt (Touristik, Hotelerie)
  • Monetäre Werte werden innerhalb von Dynamics CRM aufsummiert (Bsp.: „Wie viel Geld habe ich schon für Werbegeschenke bei meinem Kunden ausgegeben?“)

CRM Workflows

Microsoft Dynamics CRM nutzt die Workflow-Foundation, die Sie vielleicht auch aus dem Sharepoint-Bereich kennen. Dies ist eine Klasse im .NET Framework und kann sowohl über das normale User-Frontend als auch über komplexe Programmierung angesprochen werden. Ich bin ein richtiger Workflow-Fan! Denn damit lassen sich definierte Prozess-Abläufe automatisieren und steuern.

Hier ein paar Beispiele, was man mit CRM Workflows alles machen kann:

  • Leads werden anhand ihrer Postleitzahl an den entsprechenden Vertriebsmitarbeiter geroutet
  • Aufgaben für Mitarbeiter eskalieren eine vordefinierte Stufe bei Nicht-Erfüllung und die entsprechenden Kollegen werden automatisch per Email informiert
  • Angebote oder „Herzlichen Dank für Ihr Interesse-Emails“ werden automatisch an Leads von Ihrer Webseite gesendet
  • Auftragsbestätigen werden selbsttätig an Ihre Neukunden geschickt
  • Mitarbeiter werden über neue Verkaufschancen informiert
  • Geschäftspartner bekommen zu ihrem Geburtstag einen Geburtstagsgruß per Email

Kostenfreie Testversion

Holen Sie sich hier Ihre Testversion von Microsoft Dynamics 365 für 30 Tage

Kostenfreie Dynamics 365 Testversion

Büro Köln

360 Consulting GmbH
Vorgebirgstraße 65
50677 Köln

Sie erreichen uns

Montag - Freitag*
09:30 - 18:00
*ausgenommen Feiertage

Telefon: +49 221 9978 3106-0
Telefax:+49 221 9978 3106-99
Email: info@360-consulting.de